Stellenangebote
Wartung & Prüfung vom Fachbetrieb ”Industrietor-Service Torbau Krämer”
Prüf- plakette TürenPrüf- plakette Türen
Beachten Sie die jährliche Prüfpflicht für kraftbetätigte Industrietore!

Um eine optimale Sicherheit und Laufleistung Ihrer Anlagen zu gewährleisten, ist es unbedingt zu empfehlen, eine regelmäßige Überprüfung und Wartung durchführen zu lassen. Dafür stehen Ihnen unsere sach- und fachkundig geschulten Mitarbeiter gern zur Verfügung.

1. Grundlagen der Prüfung
Es gibt eine Reihe von Regelungen, die Anforderungen an Toranlagen beinhalten und in irgendeiner Form auch auf Prüfungen der Anlagen oder zumindest deren Sicherheits- einrichtungen hinweisen. (ASR A 1.7)
Zur begrifflichen Abgrenzung muss klargestellt werden, dass die Prüfung einen rein feststellenden Charakter hat und nicht mit der Wartung identisch ist.

GRUNDSATZ
Kraftbetätigte Toranlagen bedürfen vor ihrer ersten Inbetriebnahme und danach je nach Bedarf, mindestens jedoch einmal jährlich, einer Prüfung. Gegenstand der Prüfung ist die Feststellung des arbeitssicheren Zustandes der Anlage. Um ihn beurteilen zu können, bedarf es einer entsprechenden Sachkunde, die sowohl die Kenntnis der jeweiligen Vorschriften und Regel der Technik als auch die Beherrschung der technischen Zusammenhänge umfasst.
Prüfplakette TorePrüfplakette Tore
SACHKUNDIGER
Als Sachkundiger gilt, wer aufgrund der fachlichen Ausbildung und Erfahrung ausreichende Kenntnisse auf dem Gebiet der kraftbetätigten Fenster, Türen und Tor hat und mit den einschlägigen staatlichen Arbeitsschutzvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften, Richtlinien und allgemein anerkannten Regeln der Technik (z.B. VDE-Bestimmungen, DIN-Normen) so weit vertraut ist, dass er den arbeitssicheren Zustand von kraftbetätigten Fenstern, Türen und Toren beurteilen kann.

Sachkundig sind in erster Linie die Hersteller und ihre Mitarbeiter. Wer, wenn nicht derjenige, dessen tägliche Arbeit der Bau und die Montage von Toren ist, sollte die Probleme besser kennen und eine Anlage besser beurteilen können. Sie verfügen über einen reichen Schatz an Erfahrungen, ohne den eine Prüfung nicht sinnvoll durchzuführen ist. Die Erfahrung allein reicht allerdings nicht aus, wenn sie nicht um theoretisches Wissen und um die Kenntnis der entsprechenden Vorschriften erweitert wird. Es bedarf daher einer ständigen Weiterbildung und Ergänzung des Wissenstandes, zumal sich Vorschriften im Laufe der Zeit ändern.
Kraftmessung lt. ASR A 1.7Kraftmessung lt. ASR A 1.7
Diese Produkte prüfen wir:

• Kraftbetätigte Tore, Türen und Fenster nach der ASR A 1.7
• Feuerschutzabschlüsse und Feststellanlagen entsprechend der Zulassung des DIBT
• Rolltore
• Rollgitter
• Sectionaltore
• Schnelllauftore
• Feststellanlagen
• Brandschutztore
• Brandschutztüren
• Fordern sie gleich jetzt ein Angebot für den kostengünstigen
• Prüf- und Wartungsvertrag von Torbau Krämer an!
Wartung & Prüfung vom Fachbetrieb ”Industrietor-Service Torbau Krämer”
Die Prüfung vom Fachmann

Unsere geschulten Monteure prüfen über 40 Positionen am Tor und warten, was nötig ist.

Das gewährleistet zuverlässige Sicherheit.

Wir bieten Ihnen auf Wunsch eine kostenlosen Zustandsermittlung Ihrer Anlage und unterbreiten Ihnen ein kostenloses Angebot!